27. Juli 2015

Global denken, lokal handeln

Joint Venture zwischen ISOLITE und MMT Automotive

Bereits seit mehreren Jahren verbindet die ISOLITE GmbH und die koreanische MMT Automotive (Mirae Metal Technology) eine erfolgreiche Partnerschaft. Auf dieser Basis wurde nun ein Joint Venture geschlossen, das die Spezialisierungen beider Unternehmen künftig geschickt kombiniert und zusammenführt. Im Zuge der Zusammenarbeit mit der 1978 gegründeten MMT, die mit rund 185 Mitarbeitern Komponenten für Turbolader produziert, erschließt ISOLITE nun auch den Markt in Asien – vorrangig Korea und Japan.

Am Produktions- und Vertriebsstandort in Daegu, Südkorea, mit ca. 1.500 qm Fläche werden ISOLITE und MMT ab August 2015 gemeinsame Projekte für namhafte OEM und Systemhersteller realisieren. Hierzu gehört die Herstellung von Isolationskomponenten inklusive der Montage vor Ort – selbstverständlich unter strikter Einhaltung der gewohnten ISOLITE Produktions- und Qualitätsmaßstäbe. Auch vorhandene ERP-Systeme der ISOLITE Gruppe werden zum Einsatz kommen.

Gemäß dem Leitsatz „Global denken, lokal handeln“ folgt ISOLITE mit diesem Zusammenschluss der immer stärker aufkommenden Forderung der Kunden nach einer Fertigung vor Ort. Flexibilität und Kundenorientierung zählen seit jeher zu den Unternehmensmaximen und werden mit diesem Joint Venture nun einmal mehr unter Beweis gestellt.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht