6. Juni 2012

ISOLITE expandiert in die USA

Neuer Produktions- und Vertriebsstandort für Hochtemperaturdämmsysteme in Greenville (South Carolina) eröffnet.

Ludwigshafen, 08.06.2012 – Seit Anfang Mai 2012 ist ISOLITE mit einem Standort von 1.000 Quadratmetern Gesamtfläche in den USA vertreten. Als neu gegründete Tochtergesellschaft MINILEIT Inc. produziert der Automobilzulieferer in Greenville (South Carolina) Dämmlösungen, die beispielsweise bei Kfz-Abgasanlagen zum Einsatz kommen. Von anfangs 100.000 Systemen pro Jahr soll das Produktionsvolumen bereits in drei Jahren auf mehr als 250.000 Stück steigen.

„Mit unserem neuen Standort in South Carolina sowie der zu diesem Zweck gegründeten Tochtergesellschaft MINILEIT Inc. können wir den amerikanischen Markt noch besser erschließen“, erklärt Matthias Kroll, Geschäftsführer von ISOLITE. „Vor allem die Nähe zu unseren dort ansässigen Kunden ist ein wichtiger Standortfaktor und ermöglicht eine engere Zusammenarbeit sowie höhere Flexibilität in der Produktion.“

Statt den bisher benötigten kostenintensiven Logistiklösungen bietet ISOLITE seinen Kunden nun direkt vor Ort die Produktion sowie Applikation von Hochtemperaturdämmlösungen für den Automobilbereich an. Dank moderner Steuerungs- und Automatisierungstechniken ist eine sogenannte Just-In-Time-Produktion realisierbar, die den Kunden neben einer erhöhten Transparenz des Fertigungsprozesses auch eine produktionssynchrone Belieferung mit den benötigten Komponenten ermöglicht. Genau wie im Stammwerk in Ludwigshafen produziert der Dämmsystemhersteller auch in den USA nach gängigen Qualitätsstandards wie TS16949 und ISO 9100.

Gleichzeitig dient die Niederlassung in Greenville als Vertriebsstandort der drei ISOLITE-Geschäftsbereiche – Automotive, Luftfahrt, Industrie – und verbessert so den Zugang zu neuen Märkten.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht