12. Juni 2013

ISOLITE XP: Weltneuheit zur Dämmung von Nachschaltaggregaten Expandierende Dämmschalen als neueste Innovation von ISOLITE

Nach erfolgreicher Validierung hält die aus der Luftfahrt stammende Dämmschale ISOLITE XP nun Einzug in den Fahrzeugbau. Sie erlaubt den Einsatz von mehr Dämmmaterial bei gleichem Bauraum. Damit erschließen sich bei der thermischen und akustischen Dämmung völlig neue Wege.

Die neuartigen Dämmschalen ISOLITE XP dehnen sich bei erstmaligem Erhitzen um bis zu 30 % aus – ohne sich beim Abkühlen wieder zu kontrahieren. Durch die automatische Anpassung an die Oberflächenstruktur verbessern sie die akustische Schallabsorption und Eigendämpfung im Vergleich zu konventionellen Dämmstoffen.

In der Zusammensetzung wird REACH-konform vollständig auf kanzerogene Keramikfasern verzichtet. Stattdessen kommt eine schott- und partikelfreie Langfaser zum Einsatz, die eine erhöhte mechanische Festigkeit sicherstellt. Das Material ist frei von Vermiculiten, wodurch die Standfestigkeit der Dämmfaser unter Vibration sowie die Zugfestigkeit nach Ausdehnung verbessert werden. Zudem wird das Ausblasen von Dämmfasern bei Beschädigungen des Außenliners (metallischer Außenmantel) materialbedingt reduziert. Durch Variation der Mischverhältnisse können die vollständig biolöslichen Dämmschalen variabel eingesetzt und an unterschiedlichste Einsatzgebiete und Aufgabenbereiche angepasst werden.

Die Produktion von ISOLITE XP läuft aufgrund der hohen Nachfrage bereits auf Hochtouren. Für weitere Informationen oder bei Fragen steht Ihnen das ISOLITE-Team gerne zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht