29. Januar 2015

Premiere im Bereich Noise Control

ISOLITE liefert das erste akustische Komplettpaket für eine stationäre Gasturbine.

Bereits Ende 2014, ein halbes Jahr nach der erfolgreichen Gründung der Sparte Noise Control, lieferte ISOLITE erstmalig eine akustische Kapselung für eine stationäre Gasturbine, das ISOLITE-NoiseCAP-Dämmsystem, aus.

In der Industrie werden Gasturbinen vor allem zur Energieerzeugung und bei KWK-Anlagen eingesetzt. Höchste Anforderungen an die thermische und akustische Auslegung sowie ein weitreichendes Know-how zur Entwicklung einer kundenindividuellen Schallschutzlösung sind dabei unabdinglich.

Die Entwicklung des Komplettpakets für einen namhaften Gasturbinen-Hersteller startete im Mai 2014 mit der statischen und akustischen Auslegung, sowie weitreichenden strömungsmechanischen Berechnungen. Auf Grundlage der Konstruktion konnte nachfolgend die komplette Produktion der bis zu 18 Meter langen Baugruppen erfolgen. Die anschließende Lieferung und Montage vor Ort wurde durch ISOLITE übernommen, ebenso die finale Inbetriebnahme des Lieferumfangs.

„Durch die Verwendung einer Schallhaube sowie der akustischen Isolierung des Filterhauses konnten weitreichende akustische Maßnahmen umgesetzt werden. Effektiv konnte die Schallleistung der Gasturbine (ca. 8 MW Gesamtleistung) um ca. 24 dB reduziert werden.“ kommentierte Thomas Ulrich, Leiter des Bereichs Noise Control der ISOLITE GmbH, die erste Auslieferung eines ISOLITE-NoiseCAP-Dämmsystems.

Der Dank: ISOLITE erhält durch die erfolgsgekrönte Projektumsetzung die Beauftragung von drei weiteren Anlagen.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Firma

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht